Wirtschaftsnachrichten

News über Unternehmen und Märkte

Wirtschaft

ZTGAls Ergebnis seiner Sitzung am 13. April 2018 hat das Fachforum Telematik der ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH in Bochum aktuell ein Positionspapier verabschiedet. Darin werden zentrale Anforderungen an elektronische Aktensysteme unter dem Gesichtspunkt der Nutzerinnen- und Nutzerorientierung formuliert und die relevanten Akteure des Gesundheitswesens aufgefordert, hierzu einen Konsens über gemeinsame Mindestanforderungen zu finden.
Frau D. wird aus der Klinik entlassen. Sie muss direkt im Anschluss ambulant von Hausarzt und Pflegedienst weiterbetreut werden. Da aber die wichtigen Informationen aus der Klinik noch nicht vorliegen, verzögert sich die Behandlung. Das ist leider nach wie vor ein alltägliches Szenario in Deutschland. Ebendiesen Missstand wollen die beiden IT-Experten März und vitabook durch ihre Zusammenarbeit nun beheben: In Kürze werden die im Krankenhaus entstandenen Daten wie beispielsweise Diagnose, Arztbrief oder Laborbericht automatisch digital in die elektronische Gesundheitsakte des Patienten übertragen.
v.l.n.r.: Dr. Klaus Eder und Orazio Ragonesi (Vorstände) mit der 250. Mitarbeiterin von MicroNova, Juliana Ferreira dos Santos, daneben ihr Vorgesetzter Matthias Kapche vom Standort Leonberg. Ganz rechts: MicroNova-Gründer und Vorsitzender des Aufsichtsrats, Josef W. Karl.
Das Software- und Systemhaus MicroNova mit Hauptsitz in Vierkirchen bei München ist auf Erfolgskurs: Inzwischen beschäftigt das Unternehmen, das 2017 sein 30-jähriges Bestehen feierte, 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Ralf Hörstgen, JCC (links) und Ralf Günther, Marabu bei der Vertragsunterzeichnung; Foto: Marabu
Der stationäre Johanniter-Verbund unter der Trägerschaft der Johanniter GmbH hat sich zur deutschlandweiten Einführung eines IHE-konformen Dokumentenmanagement- und ­Archivierungssystems entschlossen. In einem internen Vergabeverfahren erhielt Marabu mit seinem PEGASOS ECM-System den Zuschlag in allen drei Losen.
Marabu EDV-Beratung und -ServiceDie Marabu EDV-Beratung und -Service GmbH stellt auf der diesjährigen conhIT zusammen mit den Partnerunternehmen CHILI GmbH und DMI GmbH & Co. KG das neue „Seamless Solutions“-Framework vor. Am ersten Messetag, dem 17.04.2018, werden in diesem Zusammenhang erste Zertifikate verliehen. Vertreter der Fachpresse und sonstige Interessierte sind um 16:00 Uhr herzlich auf den Stand B-104, Halle 4.2 eingeladen.
PEGASOS ECM-Funktionen; Foto: Marabu EDV-Beratung und -Service GmbH
Schlagworte wie Krankenhaus 4.0, e-Health oder m-Health beschreiben das digitale Gesundheitswesen der Zukunft. Doch der Weg dorthin ist für viele Krankenhäuser noch immer weit und steinig. Ein wesentlicher Baustein ist die Investition in ein Enterprise Content Management (ECM) System. Der ECM-Spezialist Marabu präsentiert vom 17. bis 19. April auf der conhIT, Europas führender Messe für Gesundheits-IT, sein Lösungsportfolio für ein elektronisches Informationsmanagement und die Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Die Marabu-Berater erläutern auf dem Gemeinschaftsstand B-104 der NEXUS-Gruppe in Halle 4.2 allen Interessierten, wie sie den Weg in die digitale Zukunft Schritt für Schritt erfolgreich meistern können.
Gemeinsam handeln. Kompetent behandeln. - Kooperationspartner des Projekts beim TELnet@NRW-Kongress vor dem Schloss der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Unter dem Motto „Gemeinsam handeln. Kompetent behandeln.“ ist heute der 1. TELnet@NRW-Kongress im Schloss der Westfälischen Wilhelms-Universität gestartet. Aus erster Hand hören die rund 200 Teilnehmer aktuelle Erfahrungsberichte aus dem Innovationsfondsprojekt TELnet@NRW, einem sektorübergreifenden telemedizinischen Netzwerk in der Intensivmedizin und Infektiologie.
Royal PhilipsRoyal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA), einer der führenden Gesundheitstechnologieanbieter, ist Spitzenreiter bei Patentanmeldungen im Bereich Medizintechnik beim Europäischen Patentamt (EPA) in 2017. Laut des EPA Jahresberichts, der heute veröffentlicht wurde, hat Philips im vergangenen Jahr 1.733 Patente angemeldet, 686 davon in der Kategorie Medizintechnik und erreicht damit den sechsten Platz im Gesamtranking*. Bereits im Jahr zuvor reichte Philips ebenfalls die meisten Anmeldungen ein.
medatixx GmbH & Co. KGRecherchen in medizinischen Fachportalen erledigen medatixx-Anwender ab sofort einfach und schnell: Die neue Funktion MedSuche Online leitet per Mausklick in verschiedene Wissensportale. „Im Gespräch mit vielen unserer Anwender haben wir erfahren, dass das Nachschlagen zum Beispiel in Wikipedia oder auch einem kostenpflichtigen Portal inzwischen zum Praxisalltag gehört“, erläutert medatixx-Geschäftsführer Jens Naumann.
ZTGAm 7. März 2018 findet der 1. TELnet@NRW-Kongress zum Motto „Gemeinsam handeln. Kompetent behandeln.“ im Schloss der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster statt. Der Kongress zeigt aktuelle Ergebnisse aus dem Innovationsfondsprojekt TELnet@NRW, einem sektorübergreifenden digitalen Netzwerk in der Intensivmedizin und Infektiologie, und liefert Erfahrungsberichte direkt aus den beteiligten Kooperationskrankenhäusern und Arztnetzen. Veranstalter sind die Konsortialpartner des Projekts: Uniklinik RWTH Aachen, Universitätsklinikum Münster, Ärztenetz MuM Medizin und Mehr eG Bünde, Gesundheitsnetz Köln-Süd e. V., Techniker Krankenkasse, Universität Bielefeld und ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin.
(HEALTH IT) SPACE