Möchten Sie dazu beitragen mitzugestalten, welchen Einfluss der technologische Fortschritt auf zukünftige Behandlungen von Tumorerkrankungen nehmen soll? Wenn ja, würden wir Sie bitten den folgenden Fragebogen auszufüllen, der ca. 5 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nimmt. Der Fragebogen möchte Aspekte und Eigenschaften von Computerapplikationen untersuchen, die hilfreich zur Entwicklung von Gesundheitsplattformen sind. Hierzu zählen auch Fragen zu sogenannten 'Serious Games'. Wir möchten untersuchen inwieweit Informationstechnologie und ‚Serious Games’ Patienten mit chronischen Erkrankungen und insbesondere mit Krebs helfen, Ihre Erkrankung besser zu verstehen und zu managen. Unser Ziel ist es eine Gesundheitsplattform zur Verfügung zu stellen, die auf die spezifischen Bedürfnisse dieser Patienten eingeht und zu deren Wohlbefinden beiträgt.

An diesem Projekt nehmen 8 Institutionen aus 5 Europäischen Ländern teil, um eine solche intelligente und informative Plattform zu entwickeln. Diese soll dazu beitragen, dass chronisch kranke Patienten viele Gesundheitsaspekte selbst managen können.

Alle Daten, einschließlich sozio-demographischer Daten, die Sie bei dieser Befragung angeben, bleiben anonym und werden nur zu Forschungszwecken analysiert. Es gibt keine falschen oder richtigen Antworten. Bitte beantworten Sie entsprechend Ihrer Wünsche und Vorstellungen. Sie können die Befragung jederzeit ohne Konsequenzen abbrechen.

Dieser Fragebogen wurde im Rahmen, des von der Europäischen Union finanzierten Forschungsprojektes iManageCancer entwickelt. Hierbei handelt es sich um ein Forschungsprojekt des ‚Horizon 2020’Innovationsprogramms der EU unter der Fördernummer 643529 (Grant Agreement No).

Dieser Fragebogen gibt die Meinung der Autoren des Forschungsprojektes wieder. Die Europäische Union ist nicht verantwortlich für den Inhalt des Fragebogens oder deren Auswertung.

Weiter zum Fragebogen:
https://de.surveymonkey.com/s/iManageCancer-de

Beliebte Artikel

Winfried Post in den Vorstand des bvitg e.V. gewäh…

Am 13. September haben die Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes Gesundheits-IT - bvitg e.V. einen neuen Vorstand gewählt. Im Zuge dieser Wahl ist Winfried Post, Gener...

2. Deutscher Interoperabilitätstag: Fortsetzung de…

Nur noch rund drei Wochen, dann ist es soweit: Am 18. Oktober 2017 findet im Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund der „2. Deutsche Interoperabilitätstag (DIT)“ statt...

RHÖN-KLINIKUM AG treibt Digitalisierung konsequent…

Die RHÖN-KLINIKUM AG treibt die Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategie weiter voran und geht eine neue Zusammenarbeit mit einer Tochter der börsennotierten Fabasoft AG...

Telematikinfrastruktur: auf dem Weg zu einem verne…

Über 250 Teilnehmer kamen heute zum Fachkongress „eHealth.NRW - Das digitale Gesundheitswesen“ in das Haus der Technik in Essen. Die vom ZTG Zentrum für Telematik und Tel...

Head of Marketing in Digital Health Startup

Standort: Berlin, Deutschland Anstellungsart: Vollzeit ...

Business Development Coordinator, Europe

Standort: Berlin, Deutschland Anstellungsart: Vollzeit ...

Support-Spezialist eHealth

Standort: München/Vierkirchen, Deutschland Anstellungsart: Vollze...

Global Healthcare Consultant

Standort: Erlangen, Deutschland Anstellungsart: Vollzeit ...

Digital Strategy & Solutions Manager

Standort: Nürnberg, Deutschland Anstellungsart: Vollzeit ...

eHealth Business Solution Manager

Standort: Hannover, Deutschland Anstellungsart: Vollzeit ...

Senior Business Development Manager Digital Health

Standort: Bonn, Deutschland Anstellungsart: Vollzeit - unbefriste...

Senior Consultant Projekte & Innovation

Standort: Leverkusen, Deutschland Anstellungsart: Vollzeit ...

(HEALTH IT) SPACE