Standort: Bonn, Deutschland
Anstellungsart: Vollzeit - unbefristet
Unternehmen: T-Systems International GmbH
Als Senior Business Development Manager (m/w) Digital Health sind Sie zuständig für die eigenständige Konzeptionierung und Ausarbeitung von Geschäftsmodellen im Bereich Digital Health und Internet of Medical Things.

Ihre Aufgaben:

  • Die Erarbeitung und Durchführung von Trend- und Potenzialanalysen als Grundlage für Strategieentscheidungen
  • Die Erstellung und Präsentation von Business Cases
  • Die Durchführung von Partnering Aktivitäten auf C-Level
  • Die Koordination von StartUp Aktivitäten mit Fokus auf Digital Health und Internet of medical Things
  • Das strategische Projektmanagement und die Steuerung bzw. Koordination konzernweiter Delivery- und Vertriebseinheiten

Ihr Profil:

Neben einem abgeschlossenen Studium der Medizininformatik oder einer vergleichbaren Ausbildung und mindestens zwei Jahren Erfahrung im klinischen Umfeld, u.a. in den Bereichen Geschäftsmodelle und Strategieentwicklung im Gesundheitswesen, bringen Sie folgende Eigenschaften mit:

  • Tiefe Kenntnisse in der Analyse von Kosten und Nutzen von Digitalisierung im Gesundheitswesen, der Erstellung von Business Cases und Trend- und Potenzialanalysen
  • Fachliches Know How in den Bereichen Internet of (medical) Things und Digital Health
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Fließende Englischkenntnisse

Benefits:

  • Teilzeit möglich
  • Weiterbildungsangebote
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeiterrabatte
  • Gesundheitsangebote

Bewerben

Beliebte Artikel

conhIT 2018: DGN und medisign stellen TI-Komponent…

Auf dem E-Health-Branchentreff conhIT in Berlin präsentieren der IT-Dienstleister Deutsches Gesundheitsnetz (DGN) und der Signaturkarten-Anbieter medisign gemeinsam ihre ...

MEDIZIN 2018: Großes Interesse an medatixx und Tel…

Der Praxissoftwarehersteller medatixx freut sich über einen großen Zulauf am Messestand auf der MEDIZIN 2018. „Es war zu einigen Zeiten so viel Andrang, dass unser Messet...

1.000 Videosprechstunden in Pflegeheimen

Im Modellprojekt „elektronische Visite“ kommunizieren seit Mai 2016 neun Pflegeheime und elf Arztpraxen mit der gleichnamigen Videosprechstunde. Kürzlich wurde die 1.000 ...

IT-gestützte Frühwarnsysteme im Mittelpunkt einer …

Praxisnahe Fortbildung, interdisziplinärer Dialog, neue Impulse - seit 28 Jahren ist das Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege ein fester Termin im Kalender von Inte...

TI-Anbindung: DGN fordert eine Änderung der Finanz…

Aus Sicht des IT-Dienstleisters und künftigen VPN-Zugangsdienst-Anbieters Deutsches Gesundheitsnetz (DGN) sollten die Erstattungspauschalen, die GKV-Spitzenverband und Ka...

Zukunftsweiser Innovationsfonds? DGTelemed-Vorstan…

Zum 12. Mal findet am 13. und 14. März 2018 der Gesundheitskongress des Westens in Köln statt und versammelt zahlreiche Expertinnen und Experten des Gesundheitswesens zur...

(HEALTH IT) SPACE