Off Canvas

 
medavisOhne Radiologie-Informationssystem (RIS) lässt es sich heute in der Radiologie nur schwer effektiv arbeiten. So ist es auch im Spital Uster, das sich nach einem intensiven Ausschreibungsprozess für medavis RIS entschieden hat. „Entscheidend war für uns am Ende das Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir wollten zu angemessenen Kosten das beste Paket bekommen“, sagt Dr. Andreas Steinauer. Und das war am Ende bei medavis gegeben. „Zudem wussten wir, dass medavis für eine sehr gute Spracherkennung bekannt ist. Das spielt für uns Radiologen eine große Rolle“, ergänzt der Chefradiologe.

Das Spital Uster arbeitet seit November 2019 mit medavis RIS. Das gesamte System wurde damals in extrem kurzer Zeit - binnen zehn Tagen - eingeführt. „Das hat nur funktioniert, weil das Spital eigene Mitarbeiter mit großem Know-how bereitstellen konnte, die eng mit medavis zusammengearbeitet haben“, betont Dr. Steinauer. „Zudem war die Vorbereitung seitens unseres Industriepartners überzeugend.“

Klassische Anwenderschulungen für die Bedienung der Software gab es nicht. Das Spital Uster und medavis haben ganz auf ein E-Learning-Tool und damit auf die Selbstverantwortung der Ärzte und MTRA gesetzt. Der Vorteil: Niemand war an bestimmte Termine für Präsenzschulungen gebunden und konnte genau dann lernen, wenn es seine Zeit zuließ – sei es neben der Arbeit am Arbeitsplatz oder außerhalb, wo immer er wollte. Um einen reibungslosen Start in den Betrieb zu gewährleisten, hat medavis den Spitalmitarbeitern für drei Tage IT-Experten aus dem eigenen Hause an die Seite gestellt.

So fällt das Fazit von Dr. Andreas Steinauer auch positiv aus: „Wir haben eine hohe funktionelle Tiefe und konnten den Befundlauf massiv beschleunigen. Die digitale Aufnahme des Diktats, und der unmittelbare vollautomatisierte Versand der freigegebenen Befunde an interne, und externe zuweisende Ärzte, die mit ihrer Mail- Adresse im RIS hinterlegt sind, funktioniert reibungslos.“

Unternehmensprofil

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter, um immer die neuesten eHealth Nachrichten und Stellenangebote zu erhalten!